Natürlich wollen wir Euch auf dem neuesten Stand halten, damit Ihr wisst, was sich bei uns bewegt. Und dazu dient diese Seite!

 

30.12.2017

Jahresende, wie immer Zeit zurückzublicken und in die Zukunft zu schauen.

25 Jahre Tierschutz davon 17 Jahre Meerlis und Ninchen.

Ich durfte viele Menschen kennenlernen und dabei ca 1.350 Tieren helfen.

Doch auch viel zu viel schreckliches sehen.

In den letzten Monaten ist immer mehr der Entschluß gereift aufzuhören.

Und somit ist es ab dem heutigen Tagen offizell - ich werde die Station schliessen!

Ganz klar alle Tiere die von mir sind dürfen auch weiterhin zurückkommen!

Allerdings werden keine neuen Tiere aufgenommen, ausser die beiden Rentner denen ich schon zugesagt habe.

Es wird keinen Ausverkauf geben denn die Tiere die noch auf der Suche sind werden wie bisher nur in allerbeste Hände vergeben. Wenn sich dieser Platz nicht findet bleiben sie auf immer hier.

Die Vermittlungsseite versuche ich aktuell zu halten.

Ich danke allen Menschen die mir in dieser Zeit geholfen haben!

1.9.2017

so viel ist passiert. Immer noch ist Aufnahmestopp.

Grey ist nach kurzer heftiger Krankheit verstorben und Esra der viel zu fett gefüttert zurück kam hat es auch nicht geschafft. Die Leber war total am Ende. Nach 4 Wochen Kampf mussten wir aufgeben.

Hero und Gladiator hatten eine schwere Lungenentzündung und haben den Kampf gewonnen. In meiner Gruppe musste ich auch mehrer Schweine gehen lassen.

Das Sommerloch hat tiefe Löcher in meinem Geldbeutel gerissen.

GsD hat die Natur Verständnis und das weltbeste Futter vor der Haustür.

An dieser Stelle auch ein Dank an alle die meine Tiere mitversorgen helfen.

Aber leider jetzt auch ein paar offene Worte:

Der TS Gedanke wird immer besser und ein klein wenig schreibe ich das auch auf meine Fahne.

Gerne nehme ich mir die Zeit um Intressenten zu beraten - alles zu zeigen und gebe Tipps.

In der Regel dauert so ein Infobesuch 2 Stunden. Immer öfter kommt allerdings dann der Satz:

"Bei Ihnen haben sie es ja schön - ich möchte selber welche retten!"

Trotz aller Hinweise das so ein Vorhaben auch bitterlich in die Hose gehen kann und hier der Platz für neue Tiere auf der Warteliste gebraucht wird - das Vorhaben wird in die Tat umgesetzt.

Und meistens kommt es leider so wie gedacht, die aus Kleinanzeigen geretteten Tiere verursachen Kosten die man nicht mehr alleine stemmen kann und dann wird sich wieder an mich erinnert.

Ach so "Sie wollen nicht" Nein ich habe keinen Platz denn wenn alle so denken sind bei mir für weitere Notfälle die Plätze blockiert!

Noch ein Wort zu den Schutzgebühren:

Ich habe Stand heute dieses Jahr 6 Tiere vermittelt. Aber 15 Tiere kostenlos aufgenommen.

 

25.2.2017

Miss Kate ist ausgezogen, Good Lucky hat es nicht geschafft.

Die 3 Babyböckchen suchen immer noch ihre Kastrationspaten.

Georgina, Abigail und Pauli sind aus der Vermittlung zurückgekommen.

2 weitere Schweinchen werden am 1.3. nach Mannheim ziehen.

Weitere 20 Tiere stehen auf der Warteliste zur Aufnahme und ich wollte eigentlich ein klein wenig kürzer treten.

16.1.2017

so schön ruhig wie es sich angelassen hatte war das Jahresende und der Anfang nun doch nicht.

Miss Sofie und Kate haben ihre Babys bekommen G.s.D gesund wenn auch mit Startschwierigkeiten.

Good Lucky und Miss Goldie hatten Fehlgeburten. Good Lucky ging es über Weihnachten so schlecht das sie in der TK bleiben musste.

Grace hatte einen Notkaiserschnitt die 4 Babys und sie haben das nicht überlebt.

Sturm Egon hat zum Glück nur kleinere Schäden hinterlassen.

Miss Kate ist reserviert und Safran ist nach Alsbach Hähnlein gezogen.

20.12.2016

Schon wieder ist mehr als ein Monat vergangen.

Nun kurz vor Weihnachten erst mal traurige Nachrichten.

Bei Elke hat die RHD2 zugeschlagen und von Freitag morgen - Sonntag Abend sind alle 5 Tiere verstorben.

Auch in meiner eigenen Meerligruppe habe ich diese Jahr gehen lassen müssen:

Miracle, Schneeflocke, La Toya, Sahneschnitte,Lady und zum Jahresabschluss noch Shakira.

 

Aus persönlichen Gründen muss sich Patricia zurückziehen somit wird der erst Ende Februar gegründete Verein wieder aufgelöst, doch die Notstation bleibt wie bisher bestehen.

Allerdings kann ich nun ausser über Fremdvermittlung (externe) keine Kaninchen mehr aufnehmen.

 

Zum Abschluss noch etwas freudiges die Babys purzeln und somit werde ich über die Feiertage mich wieder aufrichten können.

Wie immer zu Weihnachten und Ostern legen wir Vermittlungspause ein.

Reservierungen, Informationsbesuche sind nach Absprache natürlich möglich.

 

Ich wünsche allen Freunden ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und auf das wir uns 2017 alle wiedersehen oder zumindestens hören

16.11.16

Endlich wieder Internet und ein riesiges Dankeschön an alle Intressenten und vor allem an Patricia die neben der Arbeit ganz alleine das Postfach bewältigen musste!

 

Unsere Kasse ist so kurz vor Weihnachten leer. Danke an Frau Reinke die uns geholfen hat den Einstreu Vorrat wieder aufzufüllen.

 

Unsere Vermittlung läuft nur noch bis maximal 11.12.2016 - danach gibt es bis nach dem Jahreswechsel nur noch Gutscheine.

1.10.2016

Seit Mitte August haben wir Probleme mit dem Internet. Laut Anbieter werden wir ab Ende Oktober

spätestens Anfang November wieder voll das Internet nutzen können.

Einen großen Erfolg hatten wir und durften eine Vermehrerzucht beenden.

20 Meerlimädels und 2 Jungs sind kurzfristig eingezogen und stehen je nach Gesundheitszustand zur Vermittlung.

09.06.2016

Schon wieder so viel Zeit vergangen. Derzeit haben wir extrem viele Krankheitsfälle die unser finazielles Budget sprengen. Abgabeseite wurde aktualisiert. Fotos müssen gemacht werden.

Einige Kaninchenpärchen suchen ihr für immer Zuhause. Das Finanzamt und Amtsgericht lassen sich Zeit mit der Eintragung. Am 16.6. bekommen wir endlich unser Vereinskonto. Wir arbeiten heftig an der Beseitigung der Sturmschäden. Ginger Ale und Lea sind ausgezogen. Schoko verstorben, und das Heu wird verdammt knapp.

20.05.2016

Am 19.5.hatten wir Kastrationstermin 7 Meerschweinchen und 4 Kaninchen wurden kastriert.

Mausi hatte eine Vereiterung am Sehnerv und hat das Auge entfernt bekommen.

Schneeflocke, La Toya,Tommy und Sahneschnitte sind über die RBB gegangen.

Auch Idefix konnte nicht gerettet werden.

Dringend wird Hilfe beim Säubern der Gehege sowie Material für den Volierenbau gesucht!

15.02.2016

Viel ist passsiert.

Vor 4 Wochen musste Schnipp eine kleine Meerlidame notfallmässig kastriert werden und hat alles gut überstanden.

Mini Maus bekommt heute die Fäden gezogen auch sie wurde vor 2 Wochen von Frau Dr. Hackl kastriert. Beide Meerlis werden bei Patricia das Gnadenbrot bekommen.

Am Freitag den 12.2.2016 musste Lilli ein Abgabeninchen ebenfalls kastriert werden für ihr ungeborenes Baby kam leider die Hilfe zu spät.

Gustav ist aufgegast am Donnerstag den 11.2.2016 und obwohl alle Massnahmen ergriffen wurde ist der kleine Mann gestorben.

Am Samstag ging es meinem Böckchen Benji und Blue Diamond deutlich schlechter und leider kam alle tierärztliche Hilfe zu spät. Beide sind am Sonntag über die RBB gegangen.

Also verzeiht uns die lange Pause .

 

1.2.2016

Heute morgen ging nach kurzer Krankheit Quicky mit nur 4 Jahren über die RBB.

Am 29.02,2016 wird die Gründungsversammlung sein.


11.01.2016

Blue Diamond das blaue Widderchen hat heute 2 Babys geboren.

06.01.2016

Pepper der kleine schwarz/weiße Bub ist über die Regenbogenbrücke gewandert.  Knapp 3 Monate alt nur durftest du werden....

Wieder ein Opfer der Massenvermehrung Pepper hatte einen Herzfehler.

 

Erstes Meeting zur Vereinsgründung und Meldung an das Veterinäramt.

04.01.2016

Bei Patricia wurden heute 4 kleine Meeribabys geboren 2 Jungen und 2 Mädels

02.01.2016

Heute ist Oma Bounty über die Regenbogenbrücke gegangen, mit 6 1/2 Jahren

21.12.2015

Beim Mistabladen hoppelte mir ein kleines blaues Kaninchen über die Füße.

Klar das Blue Diamond mit nach Hause fahren durfte.

18.12.2015

Geraldo und Gismo sind heute getrennt ausgezogen.

Geraldo wohnt nun in Schriesheim und Gismo in Rockenhausen.

16.12.2015

Georgina wird in Zukunft einem verwitwetem Kastraten Gesellschaft leisten.

14.12.2015

Tim, Timo, Quincy und Gustav wurden kastriert.

Mr. T leistet jetzt Ilona Gesellschaft.

06.12.2015

Aus einer privaten Haltung sind heute 5 Damen eingezogen. Bei der Abgabe flossen Tränen.

Ärgerlich, die 11 anderen Meerlis wurden unter fadenscheinigen Gründen abgesagt.

04.12.2015

2 weitere Böcke sind eingezogen, Barnabas und Mr. Spock sind sehr gepflegt und gut genährt.

01.12.2015 Es wurden 11 Tiere gemeldet die an Nikolaus einziehen sollen.

30.11.2015 Notfallmässig habe ich 2 junge Böcke aufgenommen